Autor: Christopher Borghorst

Platzabbau 2020

Am Samstag, dem 24. Oktober, trafen sich viele fleißige Helfer zum jährlichen Platzabbau, bei dem unsere Anlage für die kälteren Monate winterfest gemacht wird.

Da das Wetter am Wochenende viel besser war als in den gesamten zwei Wochen zuvor, mussten die letzten Spieler direkt von den Plätzen vertrieben werden. Für die weiteren sonnigen Tage hängen jetzt noch Netze auf den Plätzen 1 und 5 – diese bleiben bis Jahresende dort im Einsatz, so dass die beiden Plätze bei guten Bedingungen weiterhin bespielbar sind.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Helfen! Anfang November wird es dann noch einen letzten Arbeitseinsatz zum Grünschnitt geben – dieser findet wieder gemeinsam mit dem Mitgliedern der Hockeyabteilung statt. Eine separate Einladung folgt, sobald der genaue Termin feststeht.

Jugend-Saisonabschluss 2020

Am 18. Oktober fand bei schönstem Herbstwetter unser Jugend-Saisonabschluss 2020 statt. Neben der Siegerehrung für die Tennisqueens und Tenniskings der Saison wurde Dank des guten Wetters auch nochmal auf der Anlage gespielt.

Tennisqueen/Tennisking 2020

Diese Challenge wurde in den Sommerferien durchgeführt und viele junge Spielerinnen und Spieler haben mitgemacht. Für jeweils 15 Minuten Tennisspielen gab es immer einen Punkt zu holen. Mit 60 Punkten gab es am Ende sogar zwei Tennisqueens:

1. Platz: Abra Ostertag und Jane Schwachtje
2. Platz: Julius Hertweck
3. Platz: Johann Lemke

Herzlichen Glückwunsch!

Auch für das leibliche Wohl mit selbstgebackenen Keksen war am Sonntag bestens gesorgt. Trotz der Einschränkungen durch Corona war es ein gelungener Tennissommer für die Jugendspielerinnen und -spieler und wir wünschen nun allen Jugendlichen viel Spaß beim Training in der Halle.

Herbstwanderung 2020

Trotz durch Corona bedingter Einschränkungen trafen sich am Sonntag, dem 18. Oktober, 13 motivierte Wanderer in Löchgau zur diesjährigen Herbstwanderung.

Bei idealem Wanderwetter starteten wir um 11 Uhr in Löchgau und marschierten gemeinsam Richtung Erligheim bis zum Baumbachtal, dann auf guten Wanderwegen talabwärts, ca vier Kilometer den Bach entlang bis zum Ortsrand von Walheim. Inzwischen schien die Sonne und das Herbstlaub leuchtete gelb und rot. Nun ging es bergauf Richtung Burg mit Ausblick auf Walheim und die Hessigheimer Felsengärten.

Der Höhepunkt unserer Wanderung war die schönste Weinsicht von Württemberg 2012, ein herrlicher Blick über Besigheim mit Neckar- und Enztal und die vielen Weinberge mit den letzten dunkelblauen Trauben.

Weiter ging es zur “Himmelsleiter”, einem steilen Abstieg nach Besigheim, dem wir aber nicht folgten, da wir auf der Höhe über der Enz den Weinbergen weiter folgten bis zum Ortsteil Schäuber und dann rechts ab schwenkten – zurück nach Löchgau zum Ausgangspunkt. Sechs hungrige Wanderer fuhren dann weiter zum Scheulerhof, wo es leckere Wildspezialitäten und Besengerichte als Ausklang für die schöne Tour gab.

Ein gelungener Wandertag endete dort bei sonnigem Herbstwetter und manche holten sich noch einen leckeren Nachtisch am Kuchenbüffet.

Impressionen der Herbstwanderung 2020

Saisonabschluss und Clubmeisterschaft 2020

Am Samstag, den 10. Oktober, haben wir auf der Tennisanlage die Sieger der Clubmeisterschaften 2020 geehrt. Dazu kamen zwei Ehrungen für eine LK-Verbesserung in der Saison 2019/2020.

Clubmeister Herren Einzel

Clubmeister gemischtes Doppel

Holte sich im WTB-Pokal wertvolle LK-Punkte und damit den verdienten Aufstieg in eine starke LK 13: Flo Ranger

In der LK-Wertung konnten sich Florian Ranger von 14 auf 13 und Christopher Borghorst von 23 auf 21 verbessern.

Viel Beifall gab es für die Sieger. Trotz der kalten Witterung haben sich im Anschluss noch vier Spielerinnen und Spieler zu einem abschließenden Doppel zusammengefunden.

Nach dem Saisonabschluss ist vor der nächsten Saison und es geht ab Mitte Oktober in der Halle weiter.

 

Scroll to top