Heidelberger Ballschule in Bietigheim

Heidelberger Ballschule Jetzt auch beim BHTC in Bietigheim

Die Babyballschule gibt es seit 1998 und wurde von Prof. Dr. Klaus Roth vom Institut für Sport und Sportwissenschaften der Universität Heidelberg gegründet.

Die Ballschule beruht auf aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und basiert auf vier zentralen Gütesiegeln, die als unverzichtbare, nicht austauschbare Bausteine für alle kindergerechten Förderprogramme anzusehen sind.

Die vier Leitsätze und Prinzipien der Ballschule Heidelberg

Die Grundphilosophie aller Ballschulprogrammen

Die Kinder lernen das ABC des Spielens. Die Buchstaben A, B und C stehen jeweils für eine motorische oder spieltaktischen Kompetenzbereich.

Fangen, stoppen, prellen, dribbeln, werfen etc.

Flugbahnen erkennen, anbieten und orientieren, Lücke erkennen, etc.

Zeitdruck, Organisationsdruck, Präzisionsruck, etc

Scroll to top