Latest News

Damen vergeben Punkte in Mannheim

Im drittletzten Spiel der laufenden Saison lassen die Bietigheimer Hockeydamen wichtige Punkte auswärts beim TSV Mannheim mit einer 1:4 Niederlage liegen.

Das letzte Auswärtsspiel der Saison konnten die Damen der Bietigheimer HTCs nicht für sich entscheiden. Zu Beginn konnten die vorgegeben, taktischen Anweisungen im eigenen Aufbauspiel gegen die gegnerische Halbfelddeckung gut umsetzt werden. 

 

So entstanden direkt zu Beginn einige gut ausgespielte Angriffe, welche jedoch nicht zum erhofften Abschluss führten. Kurz vor Ende des ersten Viertel wurde eine Unaufmerksamkeit in der Manndeckung direkt bestraft. Nationalspielerin Tara Duus schoss den 0:1 Führungstreffer für die Quadatstätterinnen. Die BHTC Damen spielten trotzdem weiter offensiv und kontakteten immer wieder in das Mannheimer Viertel. Dennoch fehlte der letzte Zug zum Tor und der Anschlusstreffer blieb aus. Die TSV Damen nutzen ihre Chancen besser und erhöhten wiederum durch Duus zum 0:2 Halbzeitstand.

Nach der Halbzeitpause fanden die Bietigheimer wieder gut in das Spiel, machten Druck und erspielten sich weitere Angriffe. Mannheim stand gut in der Raumdeckung und konnte diese abwehren. Das Spiel war dennoch relativ ausgeglichen und ging zwischen beiden Vierteln hin und her. Zwei unaufmerksame Minuten der BHTCler waren es, in denen Mannheim wacher war und durch Kira Schanzenbecher und Laura Keibel auf 0:4 erhöhten. 

In den letzten 15 Minuten schaffte es die Mannschaft noch einmal den Schalter umzulegen und offensiv mehr Druck zu machen.  

Nach einem Dribbling durch Greta Meissner konnte diese eine kurze Ecke für ihre Mannschaft erspielen. Durch eine Variante auf den Stecher traf Meissner in der 58. Minute zum 1:4. Die BHTC Damen konnten in diesem Spiel nicht ihre volle Leistung abrufen und mussten sich am Ende mit einer Niederlage abfinden.  

Nächstes Wochenende geht es weiter im Kampf einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften der Liga zu sichern. Die Damen des Bietigheimer HTC empfangen den Tabellenletzten ATV Leipzig. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Scroll to top