Autor: Tom Riedinger

Erfolgreicher Start in Regionalliga und Bezirksstaffel

Der HTC Bietigheim startet erfolgreich in die Sommersaison 2022. Am 17.05. fand das erste Spiel der Damen 65 in der Regionalliga Südwest statt. Der Gegner war der TC BW Gaggenau 1.
Die Damen des HTC konnten alle Einzel für sich entscheiden. Lediglich 10 Spiele mussten sie an die Gaggenauer abgeben. Im Doppel konnten Cornelia Förster und Rosalinde Böhringer ihr Doppel mit 6:0 6:1 gewinnen. Dagmar Keiser und Inge Malitius mussten sich im Matchtiebreak geschlagen geben (6:4 3:6 7:10). Somit gewann der HTC die Begegnung mit 5:1 und einführte 2 Punkte aus Gaggenau.

Auch die Herren 40 starteten erfolgreich in die Spielzeit. Zum Saisonauftakt kam der TC Weinberg 1 nach Bietigheim. Florian Ranger, Klaus Riedinger und Mario Vnucec konnten ihre Einzel ohne Satzverlust gewinnen. Karsten Angstmann musste sich im Matchtiebreak mit 3:10 geschlagen geben, aber durch seinen Satzgewinn war der HTC bereits nach den Einzeln uneinholbar vorne. Auch in den Doppeln zeigten die Herren 40 eine starke Leistung und gewannen beide Doppel. Damit gewannen auch die Herren 40 ihr erstes Saisonspiel mit 5:1.

Als Nächstes geht es für die Damen 65 am Di, 31.05 um 13:00 Uhr zu Hause gegen den TC Winnenden 1. Für die Herren 40 geht es nach der Saisonsommerpause am So. 3.7. um 9 Uhr nach Markgröningen zur SPG FV/TV Markgröningen. Beide Mannschaften freuen sich über Unterstützung.

Tennisabteilung wählt neue Abteilungsleitung

Am 11.04 traf sich die Tennisabteilung des HTC Bietigheims zur Jahreshauptversammlung in der
Vereinsgaststätte. Gemeinsam blickt man auf ein von der Pandemie stark beeinflusstes aber in der
Entwicklung für den Verein positives Jahr zurück.
Dagmar Keiser wurde als Abteilungsleiterin wiedergewählt, ebenso ihr Stellvertreter Klaus Riedinger.
Die Finanzen der Tennisabteilung verantwortet in Zukunft Florian Ranger, nachdem sein Vorgänger
Gerhard Giese nicht erneut angetreten war. Ebenfalls unterstützen die Tennisabteilung: Andreas
Zetelaky (Sportwart), Anne Riedinger (Jugendwart), Inge Malitius (Schriftführerin), Tom Riedinger
(Pressewart), Karsten Angstmann (Technischer Wart) Manfred Bolz ( Breitensportwart).Kassenprüfer
Eberhard Uhland und Otto Mahl.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft konnte Otto Mahl geehrt werden. Fast seit der Gründung ist Otto Mahl
dem Verein treu geblieben und genießt es auch heute noch Tennis zu spielen.
Horst Malitius wurde für seine 10 jährige Mitgliedschaft geehrt.
Nach der Jahreshauptversammlung ließ man den Abend beim neuen Wirt der Vereinsgaststätte
Ricardo ausklingen. Er lud die Mitglieder zu köstlichem Fingerfood ein.

Scroll to top